Faschingswoche

Die Faschingswoche ist eine der lustigsten und spannendsten Wochen im Kindergartenjahr. Denn da kommt der kleine Kasperle zu Besuch in den Kindergarten und heckt so manchen Schabernack aus. So hingen z.B. auch schon mal alle Hausschuhe der Kinder an der Decke oder in den ganzen Kindergartenräumen waren Blumen verteilt.

Auch wird in der Faschingswoche das Puppenfest gefeiert. Jedes Kind (sogar die Erzieherinnen) darf sein liebstes Püppchen mitbringen, dass den ganzen Tag mit dem Kind im Kindergarten verbringen darf und gefeiert wird.

Und wenn es dann am aller schönsten ist, dann feiern wir mit dem kleinen Kasperle seinen Geburtstag. Dazu verkleiden wir uns, um ihn zu überraschen. Natürlich achten wir gut darauf, dass die gewählten Kostüme nicht zu gruselig sind. Wir wollen ja weder das Kasperle noch seine Gäste erschrecken. Kasperle ist nämlich ein sehr schreckhafter Geselle. Die Eltern dürfen ab 11 Uhr an der Feier teilnehmen, natürlich auch verkleidet.